Snakepit-SuRo / Bogner Andreas / Am Stadtpark 4 / 92237 Sulzbach-Rosenberg / Opf. / Bayern / Germany hdgd Wie bestimmt man das Geschlecht einer Boa? Als aller erster Punkt ist zu sagen das die Bestimmung der unterschiedlichen Geschlechter bei Boas AUSSCHLIEßLICH von Sachkundigen und erfahrenen Haltern oder Züchtern oder in derem Beisein durchgeführt werden sollte da man als Ungeübter Halter bei der Boa einiges Kaputt machen kann wenn man die Geschlechterbestimmung falsch durchführt! Dies kann dazu führen das das Tier später nicht mehr zur Zucht hergenommen werden kann...darum FINGER WEG für Anfänger! Nun zu den einzelnen Methoden: 1. Optische Überprüfung: Bei der Optischen Überprüfung wird der Kloakenbereich des Tieres in Augenschein genommen. Bei den MEISTEN männlichen Tieren sind Aftersporne zu erkennen was bei den Weibchen nicht so häufig der Fall ist. Dieses Phänomen ist allerdings keine 100%ige Methode das Geschlecht festzustellen da auch mal bei einem Weibchen A Aftersporne zu sehnen sein können oder die Aftersporne beim Männchen nicht so extrem ausgeprägt sind das man sie wahrnimmt. WAS SIND AFTERSPORNE?  1.0 Männchen                                                                      0.1 Weibchen 2. Knuspeln:        Das sogenannte "Knuspeln" ist ziemlich zuverlässig bei Babyboas die Ihre Schwanzmuskulatur noch nicht sehr ausgeprägt haben! Nebenbei ist es eine der schonendsten Methoden die Geschlechter zu bestimmen! Das Knuspeln ist nicht anderes als das Abtasten und somit das erfühlen der Hemipenistaschen! Man legt den Daumen der linken Hand knapp hinter das Afterschild und fährt mit dem Zeigefinger der Anderen Hand von der Kloake aus in Richtung Schwanzende indem man gleichzeitig mit dem Daumen derselben Hand von unten einen leichten Gegendruck ausübt! Bei Männchen wird man dann ein verschieben der Hemipenise spüren was man Knuspeln nennt! Diese Methode ist ziemlich sicher und wird auch bei uns angewendet um die Geschlechter zu bestimmen!            
3.Sondieren: Ich finde das das Sondieren wenn überhaupt AUSSCHLIEßLICH vom fachkundigen Tierarzt durchgeführt werden sollte! Man geht mit einer Sondiernadel in die Kloake und dringt so tief in die Penissäcke ein bis ein Widerstand zu spüren ist! Man merkt sich dann die Tiefe und kann dann anhand der Tiefe ermitteln ob es ein Weibchen oder ein Männchen ist! Wenn man tiefer eindringen kann handelt es sich um ein Männchen! Ich würde allerdings bei Jungtieren generell davon abraten und bei Adulten Tieren sollte diesen Vorgang auch nur ein fachkundiger Tierarzt durchführen da man bei nicht sachgerechten Vorgehen ziemlich viel kaputt machen kann Snakepit-SuRo / Bogner Andreas / Am Stadtpark 4 / 92237 Sulzbach-Rosenberg / Opf. / Bayern / Germany